WAKANDA TEE

Ich gehöre in Europa und in den USA zur Tatanka Sun Group.
Diese produziert (negative Ionen) Produkte für die Unterstützung des zentralen Nervensystems.
Meinen Namen habe ich von den Indianern aus den USA und der laute

Wakanda, „die innere Kraft“.

Doch ich selbst habe nur sehr wenig mit dem Nervensystem des Körpers und den Indianern zu tun.
Ich bin ein Teebeutel. Da kommt wohl die Frage auf: „Bin ich ein besonderer Teebeutel ? “ Naja …
Das erzählen zumindest die Leute, die mich trinken! Man sagt über mich, das ich nicht ein Tee bin sondern
der beste freund im Leben… Die 1,5 Milliarden Menschen, die mich jährlich
kaufen und so etwas erzählen, muss man aber auch hinterfragen: Schwarzer Tee, genau wie
Früchte-, Kräuter- und Kamillentee, werden dreimal mehr verkauft und schmecken wesentlich besser
als ich. Ich sehe mich mehr als Erden-Tee, denn ich bestehe aus Hülsenfrüchten und Gerste.
Das bedeutet zwar weniger Geschmack und Genuss – aber „naja“, damit kann ich leben! Ursprünglich
stamme ich aus China, genauer gesagt aus der Provinz Han Hou. Dort werde ich seit dem 16. Jahrhundert
nicht nur als Tee oder Teebeutel bezeichnet, sondern sogar als bester Freund! Nun bin ich mit
der Tatanka Sun Group in Europa angekommen,
mit meinem schönen Namen Wakanda. Jetzt wäre es doch das Beste, mich einfach mal auszuprobieren
und zu sehen, welche Erfahrungen Sie wohl mit mir machen können! Ich bin ein Teebeutel –
und ich freue mich auf das, was Sie über mich erzählen werden!